200 x 1.000 Euro - So geht's

Alle Informationen auf einen Blick:

  • Bis zum 28. Februar 2018 kann sich jeder eingetragene gemeinnützige Verein anmelden und 1.000 Euro für ein Projekt beantragen.
  • Der Verein wird anhand der Mitgliederanzahl einer von vier Größenkategorien zugeordnet.
  • Die Berliner Sparkasse vergibt für insgesamt 200 Projekte (50 Projekte je Kategorie) jeweils 1.000 Euro.
  • Ab dem 1. März 2018 heißt es, möglichst viele Stimmen für seinen Verein zu sammeln. Jeder Voting-Teilnehmer kann eine Stimme für seinen Lieblingsverein abgeben.
  • Zusätzlich können Voting-Teilnehmer ihre ehrenamtliche Hilfe anbieten, wenn der Verein dafür Bedarf eingestellt hat.
  • Die Abstimmung endet am 31. März 2018.
  • Die 50 Gewinner jeder Kategorie stehen fest und erhalten eine Spendenzahlung für ihr Projekt.

Zur Teilnahme sind alle eingetragenen gemeinnützigen Vereine und Institutionen mit Sitz in Berlin berechtigt. Es gelten die veröffentlichten Teilnahmebedingungen.

Gleiche Chancen für Klein und Groß

Vier Vereins-Kategorien

  • Vereine mit bis zu 50 Mitgliedern
  • Vereine mit 51 bis 200 Mitgliedern
  • Vereine mit 201 bis 500 Mitgliedern
  • Vereine mit mehr als 500 Mitgliedern

Jetzt teilen:


Alle Vereine mit weniger als 50 Mitgliedern (Kategorie 1) können mit radioBERLIN 88,8 auf Stimmenfang gehen. Stellt euren Verein "on Air" vor und überzeugt die Hörer, warum sie für euch abstimmen sollen. Jetzt bewerben auf radioBERLIN.de.