Detail
{{VoteCtrl.total_votes}} {{( VoteCtrl.total_votes == 1 ) ? VoteCtrl.total_votes_singular : VoteCtrl.total_votes_plural}}

Die Votingphase ist zu Ende.

Evangelisch Freikirchliche Gemeinde Berlin Weißensee

Versamlungsjurte für unsere Pfadfinder

Die Pfadfinderarbeit ist neben dem Jugendsport die älteste und bekannteste Arbeit mit jungen Menschen. Im Herbst 2009, also vor über acht Jahren, startete bei uns in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Weißensee eine Baptistische Pfadfinderarbeit. Aus einer kleinen Gruppe, bestehend aus gerade einmal 15 Mädchen und Jungen und drei Gruppenleitern, sind mittlerweile sechs Gruppen an drei Standorten mit insgesamt 56 Pfadfindern geworden, die allein oder in Projekten gemeinsam das Pfadfinderleben gestalten. Gerade junge Familien lernen die internationalen Pfadfinderwerte zu schätzen und entsprechend nachgefragt sind die Angebote. Gemeinsam unterwegs sein, leben, erleben, sich ausprobieren und dabei mit unterschiedlichen Ansätzen auf Augenhöhe mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern den Umgang mit Natur und Technik lernen. Und so gilt der wichtigste Grundsatz „Learning by doing“ auch auf den regelmäßigen Lagern und Fahrten. Auf mehrtägigen Zeltlagern werden die Pfadfinder vor ganz neue Herausforderungen gestellt. Selber einfache Gerichte zu kochen, die Natur zu erkunden, oder eben die Zeit im klassischen Pfadfinderzelt, der Jurte, zu verbringen ohne Smartphone, Tablet und Verantwortung für Jüngere zu übernehmen. Und gerade hier stehen die Baptistischen Pfadfinder in Berlin vor einem Problem: Die große Nachfrage führt zu Engpässen in der Bereitstellung von Zelten und Lagermaterial. Unsere Pfadfinderinnen und Pfadfinder sind recht hart im Nehmen, aber bei Dauerregen will die abendliche Runde am Lagerfeuer einfach nicht gemütlich werden. Zum Glück gibt es sogenannte Großraumjurten, in denen ganze Gruppen von Pfadfindern nebst Lagerfeuer Platz finden. So eine Jurte mit über neun Metern Durchmesser und über zwei Metern Höhe ist der Traum der Pfadfinder unserer Gemeinde. Sie kostet ca. 2000 Euro, die Pfadfinder haben schon einige Einsätze geleistet und mit den 1000 Euro des Sparkassenprojektes kann die Jurte endlich noch rechtzeitig vor dem Sommerlager erworben werden.



Jetzt teilen und Stimmen sammeln:

Besuchen Sie unsere Jubiläums-Seite und erfahren Sie, welche Aktionen noch auf Sie warten.

www.berliner-sparkasse.de/200jahre