Detail
{{VoteCtrl.total_votes}} {{( VoteCtrl.total_votes == 1 ) ? VoteCtrl.total_votes_singular : VoteCtrl.total_votes_plural}}

Die Votingphase ist zu Ende.

Siedlerverein Eichkamp e.V.

Haus Eichkamp wird barrierefrei

Jeder weiß es: Ein Nachmittag oder Abend mit Freunden oder Nachbarn macht glücklicher als ein Tag alleine vor dem Fernseher. Wer seine Nachbarn kennt und schätzt, fühlt sich wohler und sicherer. Wir werden alle immer älter, Kinder ziehen weg, alte Freunde verliert man aus den Augen. Mit dem Alter wird es wichtiger, aber auch schwieriger, Menschen kennenzulernen und Freunde zu finden. Deshalb betreiben wir, der Siedlerverein Eichkamp, das Haus Eichkamp. Als Nachbarn haben wir einen offenen Treffpunkt geschaffen. Wir organisieren unendlich viele generationsübergreifende Veranstaltungen (Café, Gymnastik, Seniorentreffs, Kinder- und Jugendarbeit, Konzerte, Vorträge, Filme, Workshops,…), bei denen auch Besucher aus der weiteren Umgebung willkommen sind. Aber: Das Haus ist noch nicht barrierefrei. Wer keine Treppen mehr steigen kann, ist ausgeschlossen: kein barrierefreier Zugang ins Haus, im Haus zu den Toiletten und der oberen Etage! Wer ist so mutig, den Notbehelf zu nutzen? Auf 2 Schienen kann ein kräftiger Helfer einen Rollstuhl ins Haus schieben. Das Herunterfahren vom Erdgeschoss auf Straßenebene erfodert noch mehr Geschicklichkeit und Mut, weil es so steil ist: Der Nachbar, den man auf dem. Foto sieht, sagt dazu: „Im Regen komme ich nicht rein, dann komme ich die Rampe nicht hoch. Da fehlt mir die Lobby der Rollstuhlfahrer…. Die wohnen nun mal nicht im Eichkamp.“. Wer würde das seinen Eltern vorschlagen? Das Haus braucht einen Außenfahrstuhl. Nur so wird niemand mehr ausgeschlossen. Wir, der Siedlerverein Eichkamp, als Betreiber des Hauses, kann das alleine nicht stemmen. Jeder, der uns hilft, dies Projekt zu realisieren, ist mehr als willkommen – mit direkten Spenden oder mit Hinweisen auf Förderungsmöglichkeiten.



Jetzt teilen und Stimmen sammeln:

Besuchen Sie unsere Jubiläums-Seite und erfahren Sie, welche Aktionen noch auf Sie warten.

www.berliner-sparkasse.de/200jahre